Kaufen Sie Ihr erstes Zuhause

Tipps zum Kauf Ihres ersten Eigenheims

Der Kauf eines Eigenheims braucht Zeit. Deshalb ist es wichtig, vorbereitet zu sein. Ärgern Sie sich nicht, Ihr Investor und Agent können Sie auf dem Weg unterstützen.

Wenn Sie ein Haus finanzieren, dauert es zwei Monate oder länger. Es gibt mehrere Phasen oder Schritte. Einen Investor finden, dann einkaufen gehen, das Angebot erstellen, Inspektionen reparieren, eine Versicherung abschließen, mit einer Titelfirma zusammenarbeiten und auch den letzten Schritt abschließen.

Suche nach einem Kreditgeber

Der erste Schritt, um mit dem Kauf eines Eigenheims zu beginnen, besteht darin, einen Investor zu kontaktieren, um herauszufinden, wie viel Bargeld Sie möglicherweise bezahlen müssen oder wie viel Sie sich leisten können.

Hauptdekorationen

Nicht alle Kreditgeber sind gleichwertig. Verwirklichen Sie eine, die für Sie nützlich und informativ sein wird. Ihr Kreditgeber sollte Ihnen Daten darüber geben, worauf Sie Anspruch haben. Wenn Sie nicht berechtigt sind, sollte er bereit sein, Ihnen mitzuteilen, was Sie tun müssen, um berechtigt zu werden.

Wenn Sie bei der Suche nach einem ehrlichen Investor behilflich sein möchten, können Sie zusätzlich Ihren Immobilienmakler fragen, ob er viele der beliebtesten Kreditgeber benötigt, die er empfehlen wird.

Wie viel Anzahlung braucht man?

Nicht alle Hypotheken benötigen viel Bargeld. Achten Sie darauf, Ihre kreditgebende Stelle zu erhöhen, was Ihre Optionen sind. Wenn Sie ein primärer Zeitgeber sind, sorgen Sie dafür, dass sie es verstehen.

Einige Kreditgeber bieten spezielle Kredite für Erstkonsumenten an und einige nicht. Der Bundesstaat Everglade bietet verschiedene Hilfsmittel für Anzahlungen an. Möglicherweise müssen Sie sehen, was Ihnen in Ihrem Bundesstaat zur Verfügung steht.

Wenn Sie für einen Kredit in Frage kommen, werden Sie keinen Cash-Down mögen. das stimmt, kein Geld runter.

Schlechte Kreditwürdigkeit

Sie können sich für eine Hypothek mit einem Kredit-Score von nur 580 qualifizieren. Lassen Sie sich daher nicht von Ihrem Kredit-Score abschrecken.

Einen echten Makler finden

Es gibt zwei Arten von Immobilienmaklern. ein Inventaragent – einer, der eine Spezialität der Auflistung von Häusern zur Verfügung stellt, und ein Konsumentenagent – einer, der den Käufern beim Kauf eines Hauses behilflich ist. Es ist wichtig zu beachten, dass jeder Listing Agent und jeder Consumer Agent vom Verkäufer bezahlt wird.

Ihr Agent kann und sollte bereit sein, Sie während der gesamten Methode zu unterstützen. Sie helfen Ihnen bei der Suche nach einem Investor, beim Kauf eines Hauses, beim Schreiben und Einreichen des Vertragsangebots, beim Planen und bei der Bereitstellung der erforderlichen Daten darüber, welche Inspektionen erforderlich sind oder welche gewünscht werden Frei von Eigentums- und Pfandrechten, die mit dem Kreditgeber verbunden sind. Der Investor verfügt daher über die Informationen, die er benötigt, usw.

Einen Agenten auswählen

Ein guter Agent ist bereit, Ihre Fragen zu beantworten und Sie bei der Methode zu unterstützen, wo immer dies erforderlich ist. Sie sollten jederzeit bereit sein, sie zu erreichen.

Ein Zuhause finden

Es ist schwierig für einen Agenten, herauszufinden, was Sie suchen, wenn Sie nicht verstehen. Ein Agent wird nach Wert recherchieren. Sie werden auch nach Standort suchen.

Wer bin ich ?

Hallo Leute! Elora – Ein Mann, der bei jedem neuen Begriff nachforscht. Später kam die Idee, diese Detailsaufzuschreiben, um den Bedürftigen zu helfen! Und hier können Sie lernen. Beginnen Sie mit dem Lesen und sammeln Sie mühelos Informationen zu allen Begriffen.

Categories

Besuche hier

de_DEGerman
de_DEGerman