Zwang einkaufen

Zwang VS Puls einkaufen

Zunächst können zwei Einkaufskategorien festgelegt werden. Impulskauf und zwanghaftes Einkaufen. Impulskauf ist der Kauf, der nicht geplant war, nicht geplant. Während zwanghaftes Einkaufen fast mit Sucht verbunden ist. Wir können nicht anders als zu kaufen, da eine gewisse Spannung besteht. Die Spannung, die beim Kauf erlischt. Die Spannung, die mehr oder weniger schnell wieder auftaucht und zum Kauf drängt. Zwanghaftes Kaufen ist Stapeln, Sammeln ist Kaufen statt Kaufen, um ein bestimmtes Produkt zu erwerben.

Verlangen

 Der Kauf von Spielen basiert in erster Linie auf Wunsch. Wir kaufen keine Spiele, keine Kleidung, keine Freizeit, nicht wie zum Beispiel Lebensmittel, die wir als „funktionalen Einkauf“ bezeichnen könnten. Spiele sind Hobbyobjekte, nicht (wirklich?) Zum Überleben notwendig.

Puls Einkaufen

Wir kaufen aus Begierde, aus Freude, aus Neid. Sagen Sie mir, wenn ich falsch liege, aber Einkäufe, die manchmal zu irgendeiner Form von Schuld führen können.

Moment

Haben Sie sich jemals gefragt, WANN Sie kaufen? Und warum?

Es gibt zwei Arten des Kaufs, den Kauf der Belohnung: Wir haben etwas erreicht, plötzlich bieten wir ein Objekt an, um zu gratulieren.

Das Gegenteil gilt auch, es wird der Kauf einer Entschädigung genannt. Wir sind traurig, also zum Ausgleich, um aufzumuntern, werden wir einen Kauf tätigen.

Arten von Käufern

Es gibt zwei Arten von Käufern und Käufern. Jäger und Sammler. Oder Hedonisten und Strategen. Jäger sind Käufer mit einer Liste, die genau wissen, was sie wollen. Sie haben ihr Ziel. Sie dachten über ihr Budget nach. Sie haben alles rationalisiert. Sie sind dann weniger im Kaufimpuls, weil ihr Ziel geplant war

Die Pflücker wissen nicht wirklich, was sie interessiert und lassen sich fesseln, überraschen, fesseln. Sie werden dann genau mehr Impuls kaufen.

Grund VS Leidenschaft

Der Kauf stellt oft eine Diskussion zwischen Vernunft und Begierde. „Der Verstand hat seinen Grund, den der Grund nicht kennt“, wie Person sagte. Mit anderen Worten, beim Kauf kauft man durch Antrieb, meine Leidenschaft, durch Emotionen und nicht immer durch Vernunft. Dann kommt ein Monolog ins Haus, um sich zu überzeugen, wer irgendwann triumphiert, vernünftig oder leidenschaftlich ist.

Und dieser Monolog kann mehr oder weniger lange dauern. Wir haben uns geweigert, das eine oder andere Produkt zu kaufen, der Grund hat gesiegt, aber ein paar Tage, Wochen später, endlich knacken wir. Auch der Begriff „Riss“ ist hier relevant. Die Leidenschaft hat endlich die solide Mauer seiner Vernunft zerstört.

Und es ist manchmal ein exogenes Element, das uns zum Kaufen drängt, wie zum Beispiel Verkauf oder Werbung.

Einfach

Der Kauf war noch nie einfacher als heute. Vor 20 Jahren musste man ausgehen, um etwas zu kaufen. Draußen? Geh in einen Laden. Welche? Befolgen Sie die Zeitpläne. Wann? Nehmen Sie sich Zeit zu schauen, zu vergleichen, zu wählen. Für wie lange?

Wer bin ich ?

Hallo Leute! Elora – Ein Mann, der bei jedem neuen Begriff nachforscht. Später kam die Idee, diese Detailsaufzuschreiben, um den Bedürftigen zu helfen! Und hier können Sie lernen. Beginnen Sie mit dem Lesen und sammeln Sie mühelos Informationen zu allen Begriffen.

Categories

Besuche hier

de_DEGerman
de_DEGerman